04.12.2013

Erfolg

Ein Grund zum Freuen: Mein Thriller "Im Dunkel der Schuld" musste bereits zwei Monate nach Erscheinen nachgedruckt werden. Gestern nun klingelte der Paketbote und brachte mir die fünf Belegexemplare der zweiten Auflage, druckfrisch. Ein schönes Gefühl.




Und besonders freue ich mich natürlich, dass die Regale der Buchhandlungen rechtzeitig vor Weihnachten wieder aufgefüllt werden können.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen